Raw Materials Header 2

Produktkennzeichnung und EPDs

Wir sind zu 100 % transparent darüber, was in unseren Produkten steckt und wie sie hergestellt werden.

Wir denken, dass wir das umfangreichste Angebot an umweltfreundlichen Stoffen aller Textilhersteller weltweit haben. 

 

Da wir der Hersteller unserer Textílien sind, wissen wir genau, woraus sie gemacht sind und welche möglichen Auswirkungen sie auf die Umwelt haben.

 

Aber verlassen Sie sich nicht nur auf unser Wort. 

 

Hemp Chair Detail 2
4949

Made with high standards 

 

Wir lassen unsere Stoffe gemäß der strengen Standards unabhängiger Umweltzeichen prüfen, dabei wird ein breites Spektrum verschiedener Umweltprofile abgedeckt:

Woolsofnz135 2
Hp Hero 1

Eine Umweltproduktdeklaration (Environmental Product Declaration – EPD) 

 

 

Eine Umweltproduktdeklaration (Environmental Product Declaration – EPD) ist ein von Dritten geprüftes Dokument, das die Umweltauswirkungen eines Produkts aus der Perspektive des gesamten Lebenszyklus transparent darstellt. Grundlage einer EPD ist eine Lebenszyklusanalyse (LCA), bei der die Umweltlauswirkungen von Produkten über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg bewertet werden – in der Regel von der Rohstoffgewinnung und der Herstellung des Produkts bis hin zu seiner Nutzung und dem Ende seines Lebenszyklus.

 

Dabei wird eine breite Palette von Umweltauswirkungen erfasst, darunter das Treibhauspotenzial, das Eutrophierungspotenzial und das Wasserentzugspotenzial. Zertifizierte EPDs folgen den Produktkategorieregeln (PCRs), die festlegen, wie die Ökobilanz durchgeführt werden sollte, und folgen auch den Protokollen der ISO 14025 Typ III. Sie sind für die Verwendung in Compliance-Vorschriften und Green-Building-Programmen, wie LEED und BREEAM, gültig.

Unsere Nachhaltigkeitsreise

Loading...